Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

de:btm-sg [2015/02/28 02:40] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== BTM-SG ======
  
 +=== Booster Trennstellen Modul zur sicheren elektrischen Trennung von Boosterstromkreisen für alle Digitalformate aus der Digital-Profi-Serie ! ===
 +
 +{{  :de:foto:btm-sg_11_01.jpg  }}
 +
 +Jeder **Booster versorgt** einen **eigenen Gleisbereich**. **Elektrisch** müssen die Gleisbereiche durch **Trennstellen gegeneinander isoliert** werden.
 +
 +Wird eine **gemeinsame Anlagenmasse** (Digitalpol "braun" bzw. "J") verwendet, wird **nur einer der beiden Digitalpole isoliert**.
 +Beim **3-Leiter Gleissystem** ist das **der Mittelleiter**, der aus dem Digitalpol "rot" versorgt wird.
 +Beim **2-Leiter Gleissystem** wird dann nur **eine der beiden Schienen** an der **Trennstelle isoliert** (Digitalpol "rot" bzw. "K").
 +
 +**Fährt eine Lok** über die **Trennstelle**, **hebt** diese die **elektrische Isolierung kurzzeitig auf**. Beim **3-Leiter Gleis** durch den **Schleifer** der Lok und beim **2-Leiter Gleis** immer dann, wenn **mehr als eine Achse** der Lok **Stromabnehmer** besitzt. Zu einer längeren **Überbrückung** der **Trennstelle** kommt es, wenn der **Zug auf dieser stehen bleibt** oder über **leitende Kupplungen** und jeweils am **Zuganfang und -ende** über **Stromabnehmer** verfügt.
 +
 +Während der **elektrischen Überbrückung der Trennstelle** können **Ausgleichströme durch die Lok** bzw. über die leitenden Kupplungen durch den kompletten Zug **fließen**. Diese können immer dann verstärkt auftreten, wenn die Trennstelle Gleisbereiche gegeneinander isoliert, die von Boostern verschiedener Fabrikate versorgt werden.
 +Die **Höhe** der **Ausgleichströme** wird durch **unterschiedliche elektrische Eigenschaften der Booster**, wie der Boosterspannungen und die unterschiedliche Form des Digitalsignals (z.B. Flankensteilheit) aber auch durch unterschiedliche Strombelastungen in den beiden Gleisbereichen, die gegeneinander isoliert sind, **beeinflusst**. Einen Einfluss gibt es aber auch dann, wenn der eine Booster von einem Modellbahntransformator und der andere von einem Schaltnetzteil versorgt wird.
 +
 +**Die Ausgleichströme können je nach Höhe und zeitlicher Dauer Schäden an den Boostern, den Loks, den leitenden Kupplungen und den Gleisen verursachen.**
 +
 +Für das **3-Leiter Gleis** bietet die **Firma Märklin** zur elektrischen Isolierung der Boosterstromkreise für den Mittelleiter eine **Trennwippe** an.
 +Diese wirkt immer dann zuverlässig, wenn der komplette Zug auch bei leitenden Kupplungen nur einen Schleifer zur Stromaufnahme besitzt.
 +Der **Nachteil der Trennwippe** ist allerdings, dass diese mit einer **Mindestgeschwindigkeit** überfahren werden muss, damit der **Zug nicht stromlos auf der Wippe stehen bleibt**.
 +
 +Ein **erster Weg**, um **hohe Ausgleichströme **beim Überfahren von **Trennstellen zu vermeide**n, ist der **Einsatz von Boostern eines Fabrikats**.
 +
 +Einen **umfassenden Schutz an der Trennstelle** kann aber nur eine **komplette elektrische Isolierung** bieten, unabhängig davon, ob eine gemeinsame Anlagenmasse verwendet wird oder beide Digitalpole an der Trennstelle gegeneinander isoliert sind.
 +
 +
 +====== Eigenschaften des BTM-SG ======
 +
 +**Die Lösung:**
 +
 +    * Das **Booster Trennstellen Modul BTM-SG** sorgt für eine **sichere elektrische Trennung der Boosterstromkreise**.
 +
 +{{  :de:cad:btm-sg_04.gif  }}
 +
 +==== Verdrahtung des Booster Trennstellen Moduls BTM-SG beim 3-Leiter Gleis mit kompletter Stromkreistrennung ohne gemeinsame Anlagenmasse. ====
 +
 +{{  :de:cad:btm-sg_02.gif  }}
 +
 +==== Verdrahtung des Booster Trennstellen Moduls BTM-SG beim 2-Leiter Gleis mit kompletter Stromkreistrennung ohne gemeinsame Anlagenmasse. ====
 +
 +    * Dazu wird ein **Umschaltgleis**, **das zwischen den beiden Boosterstromkreisen als Trennstelle liegt**, immer nur **aus einem der beiden Booster** mit **Digitalstrom** versorgt. **Passend zur Fahrtrichtung**, wird die **Digitalstromversorgung** des **Umschaltgleises automatisch** unter dem fahrenden Zug auf den **zuständigen Booster umgeschaltet**.
 +    * Die **Fahrtrichtung des Zuges** erkennt das **Booster Trennstellen Modul BTM-SG** über **zwei isolierte Gleisbereiche**, die sog. **Sensorgleise**, für die eine **Länge von 5 bis 20cm** optimal ist.
 +    * **Zwischen den Sensorgleisen** befindet sich das **Umschaltgleis (Track)**, das **so lang** sein muss **wie der längste Zug der Anlage**.
 +    * Der **Digitalstrom**, der vom **Booster Trennstellen Modul BTM-SG** geschaltet wird, kann **bis zu 8 Ampere** betragen.
 +    * Über das **Booster Trennstellen Modul BTM-SG** können **problemlos** auch **Booster verschiedener Hersteller**, mit **unterschiedlichen elektrischen Eigenschaften**, auf einer Modellbahnanlage **kombiniert eingesetzt werden**.
 +    * Komponenten aus der **Digital-Profi-Serie** lassen sich problemlos an Ihrer Digitalanlage betreiben. Sie erhalten auf die **Fertigmodule** und **Fertiggeräte im Gehäuse 24 Monate Garantie**.
 +    * Jedem **Booster Trennstellen Modul BTM-SG** liegt eine ausführliche **Bedienungs- bzw. Bauanleitung** bei. Die Anleitungen finden Sie auch im nächsten Abschnitt zur Ansicht.
 +    * Das **Booster Trennstellen Modul BTM-SG** erhalten Sie als **Bausatz (-B)**, als geprüftes **Fertigmodul (-F)** oder als geprüftes **Fertiggerät im Gehäuse (-G)**. Geeignetes **Montagematerial** und ein **Leer-Gehäuse LDT-01** für den Bausatz finden Sie unter [[:de:zubehoer|Zubehör]].
 +
 +====== Downloads ======
 +
 +Anleitungen zu diesem Artikel finden Sie hier: [[:de:dl_btm_sg|Downloads BTM-SG]].\\
 +Anleitungen zu allen LDT-Komponenten finden Sie hier: [[:de:downloads|Übersicht Downloads]].
 +
 +====== Anschlussbeispiele ======
 +
 +Anschlussbeispiele zu diesem Artikel finden Sie hier: [[:de:ab_btm_sg|Anschlussbeispiele BTM-SG]].  \\ Anschlussbeispiele zu allen LDT-Komponenten finden Sie hier: [[:de:anschlussbeispiele|Übersicht Anschlussbeispiele]].  \\ {{  :de:cad:page_1263.gif  }}
 +
 +====== In den Merkzettel legen / Preise ======
 +
 +**Hinweis:** Sie können **Produkte nur in den Merkzettel legen**, wenn Sie sich **als Kunde im LDT WebShop**  \\ bereits **registriert** haben oder sich bei **Interesse an unseren Produkten erstmalig registrieren**!
 +
 +^{{:de:images:noticelist_m.png}} |{{:de:images:blindgif.gif?350x1}}  \\ <html><b><u class="linkit" onclick="toNoticeList('780501');">Merken</u></b></html> von **BTM-SG-B** (Art.-Nr.: 780501): Booster Trennstellen Modul als **Bausatz** (**38,90 €***).  \\ <html><b><u class="linkit" onclick="toNoticeList('780502');">Merken</u></b></html> von **BTM-SG-F** (Art.-Nr.: 780502): Booster Trennstellen Modul  als **Fertigmodul** (**52,50 €***).  \\ <html><b><u class="linkit" onclick="toNoticeList('780503');">Merken</u></b></html> von **BTM-SG-G** (Art.-Nr.: 780503): Booster Trennstellen Modul als **Fertiggerät im Gehäuse**  \\ (**55,90 €***).  \\ {{:de:images:blindgif.gif?580x1}} \\  ** * Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.**  |
 +
 +[[:de:btm-sg#btm-sg|{{  :de:images:zurueck_de_page.png?40x32}}]] Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten. \\  Märklin und Motorola sind eingetragene Warenzeichen. \\ 
 +© 2015 by LDT
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó